Informationen über die Massnahmen und Einschränkungen aufgrund von COVID-19 bei den Niederhornbahnen

Die Niederhornbahn ist in Betrieb. Informationen zum Fahrplan finden Sie hier.

 

Wir brauchen Ihre Hilfe, damit wir sicher durch den Sommer kommen. Daher bitten wir Sie, folgende Massnahmen und Vorschriften bei der Niederhornbahn einzuhalten:

  • Bitte bleiben Sie bei Krankheitssymptomen zu Hause.
  • Halten Sie die Hygieneregeln des BAG ein
  • Das Einhalten der Distanz von 1.5m ist in allen Wartezonen obligatorisch
  • Es gilt Maskenpflicht beim Anstehen, auf Liften, in Bahnen und Gondeln
  • Folgen Sie den Kundenlenkungssystemen der Niederhornbahn
  • Bitte bezahlen Sie wenn immer möglich kontaktlos

 

Folgende Massnahmen nimmt die Niederhornbahn vor, damit Sie sicher durch den Sommer kommen:

  • In den Fahrmitteln gibt es keine Kapazitätsbeschränkungen
  • Alle Fahrmittel werden während der Fahrt gelüftet. Bitte lassen Sie geöffnete Fenster offen
  • Desinfektionsmittel steht an allen Stationen zu Verfügung
  • Wir reinigen regelmässig für Sie. Die Kontaktflächen bei Drehkreuzen und Ticketschalter, Toilettenanlagen, Standseilbahn und die Gondelbahn werden durch unser Personal mehrmals pro Tag mit desinfizierenden Reinigungstüchern gereinigt
  • Vergrösserte Kundenwartezonen wurden eingerichtet, welche das Einhalten des Abstands erlauben
  • Es werden BAG konforme Multitüchli angeboten (4.50 CHF und an jeder Station erhältlich)

 

Informationen zu den Gastronomiebetrieben:

Berghaus Niederhorn

 

Bärgrestaurant Vorsass

 

Seerestaurant Beatenbucht

 

Informationen zu unseren Angeboten:

 

Wir danken herzlich für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie uns über +41 33 841 08 41 oder info@niederhorn.ch erreichen.